Kissenüberzug


Kissenüberzug
Kịs|sen|über|zug

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kissenüberzug — Kịs|sen|über|zug, der: Kissenbezug …   Universal-Lexikon

  • Überzug — Decke; Tuch; Metallüberzug; Auflage; Schutzschicht; galvanischer Überzug; Schutzanstrich; Anstrich; Politur; Firnis; Glasur; Guss; Belag; …   Universal-Lexikon

  • Kissen — Kịs·sen das; s, ; eine Hülle (meist aus Stoff), die mit einer weichen Substanz (z.B. Federn) gefüllt ist und auf der man bequem sitzen, liegen oder schlafen kann <ein weiches Kissen; ein Kissen aufschütteln; den Kopf auf ein Kissen legen> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Überzug 1 — Ü̲·ber·zug 1 eine (dünne) Schicht, die einen Gegenstand gleichmäßig bedeckt <ein Überzug aus Schokolade, Zuckerguss, Kunststoff, Lack usw> 2 eine Hülle aus Stoff ≈ Bezug || K: Bettüberzug, Kissenüberzug || ⇒↑überziehen2 …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Zieche — Sf Bett , Kissenüberzug per. Wortschatz obd. (11. Jh.), mhd. ziech(e), ahd. ziehha, ziohha, ziech, mndd. tēke, mndl. tike Entlehnung. Früh entlehnt aus ml. theca Hülle, Decke aus gr. thḗkē, eigentlich Setzung .    Ebenso nndl. tijk, ne. tick;… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • pulw- — *pulw germ., Substantiv: nhd. Pfühl; ne. pillow; Rekontruktionsbasis: ae., as., ahd.; Interferenz: Lehnwort lat. pulvīnus; Etymologie: s. lat …   Germanisches Wörterbuch

  • tēka — *tēka germ.?, Substantiv: nhd. Decke, Hülle; ne. cover (Neutrum); Rekontruktionsbasis: as., ahd.; Interferenz: Lehnwort lat. thēca; Etymologie: s. lat …   Germanisches Wörterbuch

  • Ziech — f Zieche, Kissenüberzug …   Saarland-Deutsch Wörterbuch